Unsere Haus- und Schulordnung

 

An unserer Schule wollen wir alle erfolgreich arbeiten und uns wohlfühlen. Deshalb bemühen wir uns, freundlich, höflich und respektvoll miteinander umzugehen. Wir, die Schüler/innen, Lehrer/innen, Eltern und Mitarbeiter/innen halten uns deshalb an folgende Regeln:

Umgang miteinander

  • Wir gehen freundlich miteinander um.
  • Ärgern und Auslachen ist kein Spaß.
  • Wir benutzen keine Schimpfwörter.
  • Wir tun niemandem weh.
  • Bei "Nein" ist Schluss.
  • Wir achten auf unsere eigenen Schulsachen (Tasche, Turnbeuetel, Kleidung) und respektieren das Eigentum der Anderen.

Im Schulgebäude

Im Schulgebäude wollen wir uns möglichst ruhig verhalten. Das Lernen und der Unterricht werden sonst gestört.

  • Das Rennen, Toben und Fangenspielen im Gebäude ist gefährlich und rücksichtslos und deshalb verboten.
  • Ballspiele im Gebäude sind nicht erlaubt.
  • Im Treppenhaus darf nicht gespielt werden, um Unfälle zu vermeiden.
  • Verboten in der Schule und auf dem Schulgelände ist das Mitbringen elektronischer Unterhaltungsgeräte (z. B. Mp3-Player, Gameboy, Handy, ...) und gefährlicher Gegenstände (Messer, Feuerzeuge, etc.)

Pausenordnung

In den Pausen wollen wir uns entspannen und erholen.

  • Die Schüler/innen halten sich während der großen Pausen auf dem Schulhof auf.
  • Das Schulgelände darf nicht verlassen werden.
  • Ballspiele sind nur mit einem Softball erlaubt, um Verletzungen und Schäden zu vermeiden.
  • Mit Basketbällen darf nur auf dem Basketballfeld gespielt werden.
  • Das Werfen mit Schneebällen ist verboten.
  • Vor Unterrichtsbeginn und nach den großen Pausen stellen sich die Schüler/innen an ausgewiesenen Plätzen auf und betreten gemeinsam mit der Lehrkraft das Schulgebäude bzw. den Klassenraum; dabei wird nicht gedrängelt und geschubst.
  • Die Klassenräume und Zwischentüren sollten während der großen Pausen abgeschlossen sein.
  • In der Regenpause (zweimaliges Klingeln) bleiben alle Schüler/innen mit ihrer/ihrem Lehrer/in im Klassenraum.

Kletterspinne

Um Unfälle zu vermeiden, muss sich jeder besonders umsichtig und rücksichtsvoll auf der Kletterspinne verhalten.

  • Wir beachten die Klasseneinteilung für die Benutzung der Kletterspinne.
  • Niemand darf sich unter der Kletterspinne aufhalten.
  • Das Werfen mit dem Rindenmulch ist verboten!
  • Bei Eis, Schnee und Regen darf die Kletterspinne nicht benutzt werden.

Wir achten und pflegen die Natur

  • Die Schüler/innen reißen keine Äste, Blätter und Blumen ab.
  • Abgesperrte Bereiche (z.B. Teich) dürfen nicht betreten werden.
  • Es ist nicht erlaubt, auf den Holztischen und Tischtennisplatten zu stehen bzw. herumzulaufen.

Müllvermeidung / Umweltschutz

Wir fühlen uns nur in einer sauberen Schule wohl.

  • Wir versuchen, Müll zu vermeiden.
  • Wir werfen Müll nur in die dafür vorgesehenen Mülleimer (Mülltrennung)
  • Wir gehen mit allen Einrichtungsgegenständen und Materialien sorgfältig um.
  • Wir beschmutzen und bemalen keine Wände, Türen und Fenster.
  • Toiletten sind kein Spielplatz und müssen sauber verlassen werden.
  • Lichtschalter sind kein Spielzeug, sie sollen nicht ständig an- und ausgeknipst werden.

Bushaltestelle / Fahrräder

um Unfälle zu vermeiden - kein Drängeln und Schubsen!

  • Alle warten auf dem Bürgersteig hinter den grauen Absperrungen auf ihren Bus.
  • Das Rennen und Ballspielen ist hier nicht erlaubt.
  • Fahrräder werden am Fahrradstand vor der Turnhalle abgestellt. Während des Unterrichts und in den Pausen hält sich niemand am Fahrradstand auf.
  • Das Fahren mit dem Rad auf dem Schulhof ist verboten (Ausnahme: Radfahrprüfung).

Klassenordnung

Unterricht ist nur in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre möglich. Deshalb gebt euch in eurer eigenen Klasse eine Klassenordnung.

 

Besondere Vereinbarungen

  • Nach Unterrichtsschluss bzw. am Ende der Betreuung verlassen alle Schüler/innen sofort das Schulgelände und gehen nach Hause.
  • Schulfremde Personen dürfen sich nur mit Genehmigung der Schulleitung auf dem Schulgelände aufhalten.
  • Die Erwachsenen sind den Kindern ein Vorbild im Straßenverkehr (Zebrastreifen, Halteverbote) und benutzen nur die ausgewiesenen Parkplätze.
  • Es herrscht ein absolutes Rauchverbot auf dem Schulgelände.
  • Hunde und andere Haustiere dürfen nur nach Absprache mit der Lehrkraft mit in die Schule genommen werden.