Fahrrad und Verkehr in der 3b

Die Kinder der Klasse 3b haben sich, vor dem großem Fahrradfahren auf dem Schulhof, mit dem Thema "Fahrrad und Verkehr" beschäftigt.  

Besonders interessant war die Reise 100 Jahre zurück...

 

Max G.: 

100 Jahre zurück

 

Ich stelle mir vor, dass  ich in 1900 leben würde. Die Straßen sind nur Landwege und über die Landwege ist Pudersand gekippt. Und das 1900 noch keine Motoren und Autos gab. Eigentlich gab es bestimmt nur Kutschen und Tiere. 

Coralin R.: 

Meine Geschichte von früher

Früher gab es nur Kutschen. Die Schulwege waren öfters ganz schön huckelig. Es gab auch noch nicht so tolle Schulen und Schulranzen wie heute. Es gab auch keinen Fernseher und Handys. Das Leben war ganz schön anders als heute. 

 

Sophie J.: 

Fahrzeuge früher

 

"Hallo mein Name ist Mister Paspartu und ich will die Fahrzeuge früher besichtigen. Los kommt mit! 

Mit einem Heißluftballlon fliege ich in Richtung Osten. Dort steige ich in eine Kutsche um. Früher gab es noch keine Autos. Die Straßen sind sehr olprig. Wir fahren an einem Dorf vorbei. Dort ist es sehr laut. Viele Kinder spielen auf der Straße. Die Kutsche steht jetzt. Ich fahre mit einem Holzfahrrad weiter. Als ich in die nächste Stadt komme jubeln mir die Menschen zu. Nicht viele Menschen konnten sich so etwas leisten. Zum Ende hin fahre ich mit einer Dampflokomotive zum Hafen. Dort sehe ich viele große Schiffe, die vom Wind betrieben werden. Ich finde die Fahrzeuge von früher super! "

 

Zurück